Dunkle Rustico Brötchen - glutenfrei und vegan


Diese Brötchen gehen optisch und geschmacklich in Richtung Roggenbrötchen. Sie brauchen etwas in der Zubereitung, da sie mit Hefe als Triebmittel gebacken werden. Aus dem Toaster schmecken sie wie frisch gebacken, also einfach köstlich! Wenn man einmal drei bis vier Stunden Zeit hat, sollte man diese Dunklen Rustico Brötchen ausprobieren. Das meiste ist Wartezeit und es lohnt sich wirklich!

Die Menge ist ausreichend für zehn normal große Brötchen.

Zutaten:

  • 450 ml Wasser

  • 20 g Frischhefe (½ Würfel)

  • 500 g dunkle glutenfreie Mehlmischung

  • 10 g Salz, fein

  • 1 gestr. TL FiberHUSK

  • 1 gestr. TL Xanthan

  • 50 g Pflanzenöl

  • 2 EL Apfelessig naturtrüb

  • 2 EL Agavendicksaft

Zum Kneten / Formen:

  • Mehl glutenfrei

Zubereitung:

  1. Fülle das (maximal handwarme) Wasser in einen Messbecher und brösel die Frischhefe hinein. Stelle den Becher dann kurz zur Seite, damit die Hefe sich im Wasser auflösen kann.

  2. Zuerst werden die trockenen Zutaten abgewogen, also die Mehlmischung, das Salz, das FiberHUSK, und das Xanthan. Vermische dann alles gründlich miteinander. Das ist besonders wichtig, damit sich keine Klumpen bilden, wenn die flüssigen Zutaten zugegeben werden.

  3. Gib dann zuerst Essig, Öl und Agavendicksaft zu. Verrühre oder schüttel dann die Hefe mit dem Wasser, bis sich die Hefestückchen aufgelöst haben.

  4. Gib nun auch das Wasser zu, knete alle Zutaten kurz auf niedriger Stufe, dann mindestens fünf Minuten auf höchster Stufe miteinander. Es ist wichtig solange zu kneten, auch wenn es bei der Verwendung eines Handrührgerätes schwer fällt. Das Brot geht dann einfach deutlich besser in die Höhe auf und verläuft weniger zur Seite hin!

  5. Jetzt ist erst einmal Geduld angesagt, Dein Teig muss bis zur eineinhalbfachen bis doppelten Größe gehen. Wenn Du magst kannst Du die Oberfläche des Teiges glatt streichen, auf jeden Fall musst Du den Teiballen aber abdecken. Ich benutze eine Hefeteigschüssel, die sich luftdicht schließen lässt, Du kannst aber auch ein feuchtes Tuch auflegen.

  6. Wenn der Teig genug gegangen ist kannst Du ihn mit der Hand weiter verarbeiten. Siebe etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig gut durch.

  7. Forme den Teig zu einer große Rolle und teile ihn in zehn gleich Große Stücke.

  8. Forme die Stücke mit Hilfe von etwas Mehl zu runden oder ovalen Teiglingen und lege diese auf ein mit Backtrennpapier vorbereitetes Backblech. Wenn Du magst kannst Du die Oberfläche nach Deinen Wünschen einschneiden.

  9. Decke die rohen Teiglinge mit einem feuchten Tuch ab (meines hatte noch Teig- und Mehlreste von der vorigen Bäckerei) und lasse sie an einem zugfreien Ort etwas zwei bis drei Stunden gehen. Falls Du sie eingeschnitten hast siehst Du deutlich, wie weit sie schon aufgegangen sind.

  10. Heize dann den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vor, bei mir benötigt er etwas 20 Minuten, bis er die Temperatur erreicht hat. Stelle außerdem eine Tasse mit kaltem Wasser bereit.

  11. Schiebe das Blech mit den gegangenen Brötchen in die zweite Schiene von unten in den vorgeheizten Backofen und schütte das kalte Wasser auf den Boden des Ofens. Jetzt musst Du schnell sein und die Backofentür zügig schließen, damit möglichst viel Wasserdampf im Ofen bleibt.

  12. Reduziere anschließend die Temperatur auf 225°C Ober- und Unterhitze.

  13. Die Backzeit beträgt je nach Größe 20-25 Minuten bei bei 225° Ober-/Unterhitze.

  14. Nimm die Rustico Brötchen aus dem Ofen, sobald sie fertig gebacken sind und lass sie auf einem Backgitter komplett auskühlen.

  15. Sie schmecken frisch gebacken und getoastet mit pikantem oder süßem Belag und können ohne Probleme eingefroren werden.

Das Rezept und Bild ist von Petra aus Hexenlabor.

Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved