Leinsamenbrot


Ein Lieblingsbrot von Stephanie selbst, dieses Brot ist sehr sättigend und schmeckt wunderbar - bleibt dazu auch lange frisch, was ja auch hilft wenn man nicht ein ganzes Brot in ein Paar Tagen fressen kann.

Zutaten Für eine Kastenform (etwa 30 cm Länge)

  • 100 ml Wasser

  • 3 g Hefe

  • 10 g Reissirup

  • 300 g Vollkornreismehl

  • 100 g Buchweizenmehl

  • 100 g Kartoffelmehl

  • 40 g Traubenkernmehl oder 40 g Carobpulver

  • 7 g FiberHUSK

  • 40 g Goldleinsamen

  • 40 g gehackte Leinsamen

  • 20 g Hirseflocken

  • 2 TL Salz

  • 1 EL Essig

  • 500 ml Wasser

Zubereitung

Das Wasser mit der Hefe und dem Reissirup in eine Schüssel geben und etwa 15 stehen lassen, bis sich die Hefe auflöst.

Alle trockenen Zutaten mischen, auf den Hefeansatz geben und mit dem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Dieser ist zähflüssig.

Den Teig abgedeckt etwa 3 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig mit Hilfe eines Teigschabers in eine gefettete Backform geben, die Oberfläche glattstreichen, nach Belieben mit Leinsamen bestreuen und einschneiden.

Den Backofen auf 230 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, dann das Brot wie folgt backen:

  • 230 Grad: 20 Minuten

  • 200 Grad: 35 Minuten

Anschließend auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Zeit

  • Hefeansatz: 15 Minuten

  • Zubereitung: 15 Minuten

  • Teiggare: 3 Stunden

  • Backzeit: 55 Minuten (zuzüglich Vorheizen)

  • Zeit insgesamt: knapp 4,5 Stunden

Das Rezept ist von Stephanie aus Mein glutenfreier Backofen

Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved