Butter-Laugenstangen mit Lievito Madre

September 4, 2019

 

Brot mit Butter - das ist einfach die beste Kombination! Dieses Rezept für glutenfreie Laugenstangen gibt leckeres und weiches Brötchen. Eine wünderschöne Idee für Frühstück oder ein Vesper

 

 

(Gesamt-) Zutaten für die Butter-Laugenstangen

  • 1000 g Mehl (z.B. Mix B von Schär)

  • 550 g Wasser

  • 8 g frische Hefe

  • 140 g Buttermilch

  • 22 g Salz

  • 20g Reissirup

  • 120 g Lievito Madre (am Vorabend auffrischen und über Nacht arbeiten lassen)

  • 80 g Butter

  • 1,5 TL FiberHUSK

  • 1 TL Xanthan

 

Für die Lauge:

  • 1 Pk. Natron

  • großer Topf kochendes Wasser

 

Die Zubereitung dauert insgesamt ca. 14-15 Stunden. Daher empfehlt Daniela mit dem Vorteig am Vorabend zu starten, damit die Laugenstangen pünktlich zum Frühstück fertig sind.

 

 

Vorteig:

  • 500 g Mehl

  • 390 g Wasser

  • 8 g Hefe

 

Die Zutaten für den Vorteig zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig, in einer ausreichend großen Schüssel, abgedeckt bei Raumtemperatur 12 Stunden gehen lassen.

 

 

Zutaten für den Hauptteig

  • 500 g Mehl

  • 160 g Wasser

  • 140 g Buttermilch

  • 22 g Salz

  • 20 g Reissirup (Honig geht auch)

  • 120 g Lievito Madre

  • 80 g Butter

  • 1,5 TL FiberHUSK

  • 1 TL Xanthan

 

Zubereitung

 

Den Hefevorteig mit dem Wasser und der Buttermilch gut vermischen. Anschließend alle anderen Zutaten (bis auf die Butter!) zugeben und bei niedrigster Stufe 3-4 Minuten, und weitere 3 Minuten auf der mittleren Stufe, von der Küchenmaschine kneten lassen. Anschließend die Butter zugeben und nochmals 3 Minuten auf mittlerer Stufe kneten.

 

Teigruhe von 20 Minuten.

 

Der Teig reicht für ca 16 Laugenstangen á 125 g. Daniela hat die Hälfte des Teigs in Laugenstangen (8 Stk. á 125g) und die andere Hälfte in ein Brot verbacken.

 

Teilt den Teig in 125 g Stücke ab und faltet den Teig einmal durch. Anschließend rundwirken, platt drücken und zu Stangen aufrollen.

 

Die Teiglinge benötigen nun noch einmal 1- 1,5 Stunden Teigruhe.

 

Nach etwa 1 Stunde könnt ihr starten, das Wasser für die Lauge zu erhitzen. Sobald es kocht, gebt ihr das Päckchen Kaisernatron dazu. Im sprudelnden Wasser werden die Teiglinge je Seite 30 Sekunden in der Lauge gebadet.

 

Anschließend könnt ihr sie noch mit Salz, Sesam, Mohn oder anderen Leckereien bestreuen. Daniela hat sich für extra viel Mohn entschieden.

 

Die Laugenstangen werden nun noch eingeschnitten. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200C Ober- Unterhitze vorheizen und die Laugenstangen ohne Dampf 20 Minuten backen.

 

 

Das Rezept ist von Zottenglueck

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Beliebte Rezepte

November 18, 2019

Please reload

Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved