Frische Low Carb Quarkbällchen

September 25, 2019

Das ist tatsächlich ein Low Carb Rezept für ganz besondere Tage, denn die Quarkbällchen werden frittiert. Wichtig beim Frittieren ist es, dass ihr hochwertiges und hitzebeständiges Fett verwendet. Im besten Fall Butterschmalz, aber auch Kokosöl eignet sich dafür gut.

 

 

Zutaten

 

80 g gemahlene Mandeln

80 g Mandelmehl

3 EL Erythrit (oder 3 Msp. Stevia)

1 TL FiberHUSK

1 Prise Salz

1/2 TL Backpulver

180 g Quark, 40%

2 Eier

Fett zum Fritieren (Butterschmalz, Kokosöl)

4-5 EL Erythrit zum Wenden

 

Zubereitung

 

1. Mandeln, Mandelmehl, Erythrit, FiberHUSK, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Quark und Eier hinzufügen. Den Teig zu einem glatten Teig verkneten.

 

2. Das Fett in einen Topf geben und erhitzen, so dass die Bällchen gerade schwimmen werden. In der Zwischenzeit kleine Teigbällchen formen.

 

3. Sobald das Fett heiß ist (nicht kocht) werden die Bällchen nacheinander vorsichtig mit einer Gabel, o.ä. in den Topf gegeben.

 

4. Doppellagiges Küchenpapier bereit legen. Einen tiefen Teller mit Erythrit bereitstellen.

Die Bällchen vorsichtig wenden, wenn sie goldbraun werden. Nach kurzer Zeit vorsichtig mit einem Werkzeug aus dem Topf nehmen und auf das bereitgelegte Küchenpapier legen.

 

Kurz abkühlen lassen und im Erythrit wenden.

 

 

Rezept und Bild von Lachfoodies

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Beliebte Rezepte

November 12, 2019

Please reload

Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved