Glutenfreie Kokos-Maracuja-Muffins

April 26, 2018

 

 

Diese kleinen, leckeren Muffins sind histaminarm, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, zuckerfrei und vegan. Mehr kann man sich kaum wünschen.

 

Die Muffins sind fluffig und saftig und können geschmacklich variiert werden. Die Konsistenz gleicht einem klassischen Rührteigkuchen. Die Früchte können je nach Verträglichkeit ausgetauscht werden. Die Maracujas bringen eine leicht süßlich-saure Note mit in den Teig die Kokosraspeln ergänzen diese perfekt. Das Fruchtmus süßt den Muffin, ergänzt wird diese Süße durch den karamellartigen Geschmack des Ahornsirups. Die Muffins passen auf der Kaffeetafel am Nachmittag, zum Frühstück und Brunch, oder einfach als Snack für unterwegs.

 

 

Zutaten (für ca. 6 kleine Muffintörtchen)

 

50 g Reismehl

10 g Maisstärke (oder eine andere verträgliche Stärke)

1 EL FiberHUSK

35 g Pflanzenmargarine

1 EL Ahornsirup (FI: Reissirup)

10 g Kokosraspeln

65 g Fruchtmus (z.B. Apfelmus, Pfirsichmus, etc.; Obst am Besten selbst pürieren)

3 frische Maracujas (alternativ können ca. 3 EL Maracuja 100 % Direktsaft verwendet werden)

 

 

Zubereitung

  1. Für das selbstgemachte Fruchtmus je nach Größe ca. 2 Äpfel waschen, schälen und kleinschneiden. Die kleingeschnittenen Apfelstücke in einen Mixer geben und kräftig durchmischen, bis ein Mus entstanden ist.
     

  2. Die Pflanzenmargarine und das Fruchtmus mit einem Handrührgerät mixen. Reismehl, Maisstärke und Flohsamenschalenpulver in einer separaten Schüssel vermengen und hinzugeben. Alle Zutaten gut verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Kokosraspeln unterrühren und Ahornsirup hinzugeben. Wer es süßer mag, kann auch mehr Ahornsirup hinzugeben.
     

  3. Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel lösen. Alles durch ein Sieb drücken, um die Kerne heraus zu sieben. Das durchgesiebte Fruchtfleisch ohne Kerne unter den Muffinteig rühren.
     

  4. Pro Muffin 1,5-2 EL Teig in ein Papierförmchen geben. Die Muffins auf dem mittleren Blech bei Ober-/Unterhitze 180° C für ca. 20 Minuten backen. Die kleinen Törtchen können mit Ahornsirup und Kokosraspeln verziert werden. 

 

Das Rezept ist aus Kleinesküchenchaos

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Beliebte Rezepte

November 18, 2019

Please reload

Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved