Glutenfreier Heidelbeer-Quarkkuchen

May 1, 2020

 

 

Mit Inspiration von dem Pflücken der wilden, schwedischen Heidelbeeren, hat Johanna diesen herrlich cremigen Kuchen mit intensivem Heidelbeergeschmack gebackt. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

ZUTATEN

 

Boden

 

  • 110 g Butter, geschmolzen

  • 100 g glutenfreies Mehl Ich habe Maniokmehl von Ruut genommen

  • 70 g Mandelmehl

  • 1 EL FiberHUSK

  • 60 g Zucker

 

Füllung

 

  • 500 g Quark

  • 250 g Mascapone

  • 140 ml Sahne

  • 130 g Zucker

  • 20 g Maisstärke

  • Mark einer Vanilleschote oder 1/4 TL Vanillepulver

  • 3 Eier plus 1 Eigelb

  • 500 g Heidelbeeren

  • 250 g Brombeeren

 

ZUBEREITUNG

 

Boden

  1. Alle Zutaten mit einer Gabel vermischen und in eine runde oder eckige mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und den Teig gleichmäßig verteilen. Keinen Rand formen. Im Vorgeheizten Backofen bei 200° C 12 Minuten backen.

 

Füllung

  1. Alle Zutaten bis auf die Früchte in einer Schüssel mit dem Rührgerät vermischen. Die Masse auf den torgebackenen Kuchenboden verteilen. 250g Heidelbeeren (ein paar beiseite legen zum dekoriere) und 100g Brombeeren waschen und auf die Quarkmasse streuen. Bei 170° C weitere 50 Minute backen.

  2. Den Ofen ausstellen und den Kuchen bei leicht geöffneter Tür abkühlen lassen. Die restlichen Früchte waschen, pürieren und vor dem servieren den Kuchen damit übergießen. Mit ein paar extra Heidelbeeren bestreuen und genießen.

 

Das Rezept ist von Johanna aus Glutenfreie Rezeptwelt.


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Beliebte Rezepte
Please reload

Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved