Rustikales Brot


Ein Brot, das saftig, haltbar und reichhaltig ist und einen herrlichen Kauwiderstand hat. Dieses Brot schmeckt toll mit z. B. selbst gemachter Leberpastete und eingelegten Gurken.

600 ml kaltes Wasser

10 g Hefe

100 g Sonnenblumenkerne

30 g Leinsamen

35 g ungeröstete Melonenkerne oder Sonnenblumenkerne

50 g Zuckerrübensirup

20 g Hagebuttenschalenmehl

1 TL Brotgewürz

1 TL Salz

50 g Buchweizenflocken

60 g Sojamehl

160 g Buchweizenmehl

25 g FiberHUSK®

Butter zum Einfetten der Form

Buchweizenflocken zum Bestreuen

  • Alle Zutaten zu einem glatten und lockeren Teig verarbeiten.

  • Den Teig in eine gebutterte Form (ca. 1 ½ l) gießen, die Buchweizenflocken darüberstreuen.

  • Den Teig etwa 2 Stunden gehen lassen.

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

  • Den Teig im vorgeheizten Ofen etwa 75 Minuten backen.

  • Vor dem Aufschneiden das Brot abkühlen und ruhen lassen – am besten bis zum nächsten Tag.

​Das Rezept ist aus dem Buch "Glutenfreies Brot - Rezepte für Gesunden Genuss" von Jessica Frei und Maria Blohm.

Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square