Glutenfreie Pfannkuchen mit Kokosnussjoghurt


Dieses Rezept ist einfach und schnell zubereitet, aber macht optisch definitiv etwas her. Egal ob an einem gemütlichen Sonntagmorgen oder zum Tee mit den Freunden. So ein Pfannkuchenturm macht sich immer gut, denn wer mag denn keine Pfannkuchen?

Zutaten:

Für den Teig:

6 TL glutenfreies Mehl

6 TL Erdmandel Mehl (z.B von Berioo)

1 TL Backpulver

1 Ei / eine halbe reife Banane

5 TL Zucker

1 TL Vanille Zucker

1 TL FiberHUSK Etwas Milch (Mandelmilch)

Etwas Mineral Wasser

Für das Topping:

1/2 – 1 Tasse Kokos Joghurt

2 TL Blue Spirulina Pulver

1 TL Butterfly Pea Pulver

Blaubeeren

Physalis

Walnüsse

Zubereitung:

  1. Gebe in eine Rührschüssel das glutenfreie Mehl und das Erdmandelmehl und vermische es.

  2. Füge das Backpulver, Vanille Zucker, FiberHUSK und den normalen Zucker hinzu.

  3. Gebe das Ei hinzu und mixe alles mit einem Handrührgerät durch. Wenn du die Pfannkuchen vegan machen möchtest – zerdrücke eine halbe Banane mit einer Gabel, bis sich ein schöner Brei ergibt und gebe sie zu der Mehlmischung hinzu und rühre alles gut durch.

  4. Füge einen Schuss Milch und Mineralwasser hinzu bis der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

  5. Brate sie in in einer Bratpfanne.

  6. Vermische den Joghurt mit dem Spirulina und Butterfly Pea Pulver, bis du die gewünschte Farbe erreicht hast.

  7. Staple die Pfannkuchen zu einem Turm und gebe den Yoghurt drüber und dekoriere deinen Pfannkuchen Turm mit Blaubeeren, Physalis und gehackten Walnüssen.

Rezept aus Elysiansoul

Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square