Hausgemachter Low Carb Apfelkuchen


Ein klassischer, selbstgebackener Apfelkuchen – saftig, würzig und mit eine leicht nussige Note. Für die ganz besondere Note könnt ihr ganz unterschiedliche Gewürze verwenden. In diesem Rezept ist ganz klassisch Zimt verwendet. Gut passen aber auch Vanille, Mohn oder Pistazien. Auch bei der Deko auf dem Kuchen könnt ihr kreativ warden. Mohn ist sehr schön, optisch hübsch sind aber auch Mandelblättchen.

Zutaten

Teig:

200 g gemahlene Mandeln

100 g Whey Proteinpulver Vanille

2 Msp. Stevia

1 Prise Salz

3 Eier

80 g Butter geschmolzen

1 Apfel in Spalten geschnitten

Crème:

150 g Sahnejoghurt

1 Ei

1 TL Zimt

1 Msp. Stevia

1 EL FiberHUSK

Mohn zum Bestreuen

Anleitung

1. Alle Zutaten für den Teig vermengen und in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform geben.

2. Die Apfelspalten kreisförmig auf dem Teig verteilen.

3. Alle Zutaten für die Creme vermengen und über die Äpfel auf den Teig geben.

4. Zum Schluss noch Mohn (oder etwas anderes) auf dem Teig verteilen.

5. Den Kuchen bei 180° Umluft für 40 Min. backen.

Das Rezept und Bild ist von Lachfoodies

Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Kontakt

VERTRIEB D&AT

Trio Pharma ApS

Vermlandsgade 51

2300 Kopenhagen S

Dänemark

info@triopharma.dk

+45 31 65 07 40

    - Wir sprechen auch Deutsch

HERSTELLER

W. Ratje Frøskaller ApS

Industrigrenen 10

2635 Ishøj

Dänemark

Copyright © 2019 Trio Pharma ApS | All rights reserved